Follower

Montag, 22. Februar 2010

Sitzring für Schwiegermutter

Diesen Sitztring habe ich für Schwiegermutter gebastelt, Sie hatte zwar so ein für Frauen die gerade entbunden hatten, aber der war ihr zu Hart. Da ist uns diese Variante eingefallen. Stoff ausgestopft mit einen Zuglufthund und den Rest mit Füllwatte. So sitzt sie bequem oder das ihr der Hintern weh tun kann...



Er hat einen Durchmesser von ca. 45 cm..sie hat ihn schon gleich da behalten, und testet ihn gerade:-)

Stoff : braun mit blauen Punkten, vom Markt aus Holland (Emmen)
Schnitt: Eigenkreation


Gruß Monika

Kommentare:

Lena-Bella hat gesagt…

Hallo Monika, wie darf ich das verstehen? Wurde Deine Schwiema operiert? Ist sie zu dünn? Sind Eure Stühle zu hart? Oder warum braucht Deine Schwiema einen Sitzring? Nimmt sie den Sitzring dann überall mit? Meine Mama hat Probleme mit der Hüfte, würde da so etwas helfen?
LG Rene

Marie-Louise hat gesagt…

Hallo Monika
Der ist ja super toll geworden, hast du Klasse gemacht.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Monika hat gesagt…

@Lena.-Bella: meine Schwiegermutter hat Darmkrebs. Sie hatte vor kurzen wieder eine Darmspiegelung seid dem sie wieder extreme Schmerzen hat, der hinter ist ganz wund, daher wollte sie gerne so ein kissen haben. Sie kann an besten auf Toilette sitzen weil dann ja kein Druck auf das Gesäß ist..

Gruß MOnika

Zauberhaftes Selbstgemachtes hat gesagt…

Selbst ist die Frau... super Idee!

LG Susanne