Follower

Samstag, 6. Juni 2009

Erdbeerlawine von Wondercat

..und Stoffelina hat sie ausgelöst. *lach*
Ich liebe Erdbeeren und könnte noch soooo viele andere, leckere Rezepte hier aufschreiben, aber ich habe mich für dieses entschieden:



Saftige Erdbeerschnitten

Zutaten für ca. 24. Stücke

  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 250 g Butter oder Margarine
  • 200 g + 6 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 200 g Mehl
  • 125 g Speisestärke
  • 1 Tl Backpulver
  • 1 EL Puderzucker
  • 1,75 Kg Erdbeeren
  • Ca. 1 L Kirschsaft
  • 4 Päckchen roter Tortenguss

(für je 250 ml Flüssigkeit)

  • 250 g Sahne
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 30 g Haselnuss-Krokant
  • Fett für das Backblech
  • Melisse zum Verzieren

Zubereitung:

  1. Zitronenschale fein abreiben. Saft von einer halben Zitrone, auspressen. Fett, 200 g Zucker, Salz und Zitronenschale cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, unterheben. Teig auf ein gefettetes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft: 175 °C) 15-20 Minuten backen.
  2. Zitronensaft und Puderzucker glatt verrühren. Den Boden mehrmals einstechen und mit dem Zitroneguss bestreichen. Abkühlen lassen.
  3. Erdbeeren ja nach Größe halbieren oder vierteln. 4 Esslöffel Zucker darüber streuen und ca. 1 Stunde ziehen lassen. Erdbeeren abtropfen lassen, Saft auffangen. Die Erdbeeren auf dem Kuchen verteilen. Erdbeersaft mit den Kirschsaft auf 1 Liter auffüllen.
  4. Tortengusspulver und 2 Esslöffel Zucker in einem Topf mischen. Saft unterrühren und aufkochen. Guss kurz abkühlen lassen. Dann gleichmäßig über den Erdbeeren verteilen. Mindestens 1 Stunde fest werden lassen.
  5. Den Kuchen in Rechtecke (ca. 9 x 5 cm) schneiden. Sahne und Vanillin-Zucker steif schlagen und in einen Spitzbeutel mit Sterntülle füllen. Auf jede Schnitte einen Sahnetuff spritzen und mit Krokant bestreuen. Mit Melisseblättchen verzieren.


Arbeitszeit: ca, 50 Minuten

Backzeit: ca. 15-20 Minuten

Wartezeit: ca. 2 Stunden

Pro Stück: ca. 280 kcal

E 3 g, F 13 g, KH 33 g


Leider habe ich von diesen kein Bild, aber er hört sich super lecker an:-)


Ich gebe die Lawine weiter an Karla



Gruß

Kommentare:

Stoffelina hat gesagt…

Supi, hört sich auch total gut an....mampf..
Freut mich,dass ihr auch alle solche Erdbeerfans seid.
LG Susanne

Wondercat hat gesagt…

Hallo Monika,
vielen Dank für das leckere Rezept, das kommt auch in meine Sammlung. =D
LG Nicole

bianca hat gesagt…

Hallo Monika
wir sind auch im Match Attax Karten Fieber, bzw. meine Tochter.
Bei uns kommt es auch mal vor, dass sie ausverkauft sind, aber nach einer Woche gibt es wieder welche. Jasmin hat auch 200 doppelte. Ihr fehlen noch 70 Karten, schwer ist es ja an die Match und Starkarten ranzukommen.
Aber hier ist mal ein link einer Tauschbörse, die ist kostenlos, nur kurz registrieren lassen und dann kann das tauschen los gehen.
Viel Spaß damit.
Sonst melde dich mal per PM bei mir. Vielleicht können wir tauschen.

www.stickermanager.com

LG Bianca

Karlas Chaosecke hat gesagt…

Hört sich lecker an dein Rezept, werde ich bestimmt mal ausprobieren, ich habe die Lawine schon weiter gerollt,....
Schönes Wochenende und
lg
Karla

Crazychristine hat gesagt…

ohhh....das hört sich gut an ....Hmmm....lecker

Ich wünsche dir einen Erdbeerreichen Sonntag.

Liebste Grüsse

Christine

Zauberhaftes Selbstgemachtes hat gesagt…

Mmmh, da bekomme ich doch glatt Appetit!

LG Susanne