Follower

Donnerstag, 4. September 2008

Pia als Jacke

Eine Pia als Jacke habe ich jetzt mal dran versucht. Man ist das blöd einen Reißverschluß einzunähen. Ich hatte es mir extra festgesteckt, da passte noch alles, aber sobald ich genäht hatte war die eine Seite wieder länger als die andere. Könnt ihr mir da ein Tip geben wie ich es am besten machen kann??? Na ja jetzt ist er erst mal drin, zwar auch nicht gerade aber so muss es man erst. Wenn ich dann noch mal wieder Lust habe machen ich ihn noch mal wieder auf, ich glaube dann zum 4. mal..





Die Jacke ist das Fleece genäht, wieso müssen diese Reißverschlüße eigentlich so unverschämt teuer sein???

Pia von Farbenmix Gr. 86/92

Gruß Monika

Kommentare:

hits-4-kids hat gesagt…

Hey, Monika
süß sieht sie aus, deine Kleine und die Jacke natürlich auch.
Ich hefte (ja so richtig mit Nadel und Faden) Reißverschlüsse meistens zuerst ein, dann verschieben sie sich nicht so schnell, wie bei Stecknadeln.
Grüße
Alexandra

Aida - Zauberhaftes Selbstgemachtes hat gesagt…

Huhu Monika,
toller Fleece und tolle Jacke! Ich hefte auch meist den Reißverschluss vorher mit Reifaden - aber natürlich im geschlossenen Zustand ;-)

LG Susanne

Marie-Louise hat gesagt…

Hallo Monika

Die Jacke sieht aber toll aus und der kleinen scheint sie auch zu gefallen.

LG Marie-Louise

Ana hat gesagt…

Sooooo großartig schief ist er doch gar nicht, finde ich - hab schon Schlimmeres gesehen.

Du kannst auch Wondertape versuchen und den Reißverschluss damit aufkleben, bevor Du nähst. So mache ich das immer - da wackelt nix mehr und beim ersten Waschen geht das wieder raus.

LG
Ana

Josie hat gesagt…

Also,ich find die Jacke auch ok.
Bei Fuzzelzeug nehme ich auch wondertape..das ist quasi wie doppelseitiges Klebeband,falls du es nicht kennst
LG
Elke

jo-si.myblog.de hat gesagt…

die Jacke sieht total süss aus. Versuch vielleicht das nächste Mal Wondertape. Das klappt super.

LG susi

Brigitte hat gesagt…

eine süßwe Jacke für deine goldige Maus :O)
Mit Reißverschlüssen hab ich auch immer zu kämpfen. Mal klappt es mal nicht, aber ich vermeide sie wo immer es geht (ist nervenschonender :O) )

liebe Grüße
Brigitte